Mitglied werden

Mitglied werden

Bereits vor der Gründung als eingetragener Verein im Jahre 1990 war der RosaLinde Leipzig e.V. ein soziales, kulturelles und politisches Zentrum für und von queeren Menschen (Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*, Inter*, Asexuelle und Menschen, die sich nicht in der Geschlechterbinarität verorten) im Großraum Leipzig. Noch heute wird die Arbeit des Vereins dabei zu großen Teilen auf ehrenamtlicher Basis geleistet, weshalb der RosaLinde Leipzig e.V. auf Unterstützung angewiesen ist! Eine Vereinsmitgliedschaft trägt zum Erhalt des RosaLinde Leipzig e.V. bei: Persönliches Engagement fördert die Lebendigkeit und der Mitgliedsbeitrag sichert die Finanzierung unterschiedlicher Projekte.

 

Als ordentliches Mitglied bekomme ich für mindestens 7€/3,50€ (ermäßigt) im Monat:

  • das gute Gefühl, eine sinnvolle Sache zu unterstützen;
  • den regelmäßigen Newsletter mit dem aktuellen Programm und Infos;
  • die Möglichkeit, durch Teilnahme an Mitgliederversammlungen Ideen einzubringen und die Zukunft des Vereins aktiv mitzugestalten.

 

Für juristische/natürliche Personen (z.B. Firma, Verein, etc.) besteht die Möglichkeit, die RosaLinde im Rahmen einer Fördermitgliedschaft finanziell zu unterstützen (ohne Stimmrecht bei Mitgliederversammlungen).

 

Mitgliedsantrag (pdf)

Auszeichnung

Unterstützt durch

Amt für Jugend, Familie und Bildung
der Stadt Leipzig

Sozialamt der Stadt Leipzig