RosaLinde e.V. Logo
RosaLinde Leipzig e.V.  ...  linde & menschen  ...  Leitbild

Wir sind der RosaLinde Leipzig e.V., der Verein für alle Menschen unabhängig ihrer sexuellen Identität und Lebensweise. Unseren Verein gibt es seit 1989. Wir setzen uns gegen Diskriminierungen wie Homo- und Transphobie, aber auch gegen Sexismus und Rassismus ein. In unserer Arbeit thematisieren wir die Probleme von z.B. Lesben, Schwulen, Bi-, Trans-, Inter- und Asexuellen, kämpfen für ihre Rechte und bauen damit Vorurteile ab.

Die Arbeit des RosaLinde Leipzig e.V. besteht aus vier Säulen: Begegnung, Bildung, Beratung und Kultur. Für die Begegnung gibt es unterschiedliche Selbsthilfe- und Freizeitgruppen sowie offene Barabende. In den Bereich der Bildung fällt das Schulprojekt "liebe bekennt farbe!", welches Workshops für Schüler*innen und Lehrkräfte in Leipzig und Umgebung anbietet, um Homo- und Transphobie zu thematisieren und zu abzubauen. Die professionelle Beratung widmet sich allen Lebenslagen von lsbti* Menschen, richtet sich auch an deren Freund*innen/Angehörigen und kann auf Wunsch anonym durchgeführt werden. Die Beratung wird auch mobil im Leipziger Umland angeboten. Das Queer Refugees Networkt kümmert sich um die spezifischen Bedarfe von geflüchteten Menschen und solchen mit Migrationsgeschichte. Der kulturelle Bereich umfasst unterschiedlichste Veranstaltungsformate wie Lesungen, Partys, Vorträge etc. 

Der RosaLinde Leipzig e.V. wird zu einem großen Teil von ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen geführt. Wir arbeiten mit transparenten und demokratischen Strukturen und sind offen für alle, die unsere grundlegenden Werte teilen. Wir sind mit anderen Vereinen, Initiativen und Gruppen eng vernetzt. 

Der RosaLinde Leipzig e.V. ist in seiner Arbeit auf Spenden und Mitgliedsbeiträge angewiesen.

 

Unser Spendenkonto:

RosaLinde e.V.
Volksbank Leipzig
IBAN DE90 8609 5604 0307 2307 39
BIC GENODEF1LVB

Unsere Satzung zum Download.