Team

Vorstand

Sebastian Thiele, dipl. iur. univ. Vorstand
  • kontakt@rosalinde-leipzig.de
Sebastian Thiele

Sebastian ist Volljurist und kann auf eine langjährige Mitarbeit in der Organisation des Leipziger Christopher Street Day (CSD) zurückblicken. Seit November 2015 ist er Mitglied im Vorstand. Zuvor hat er sich viele Jahre als Gruppenleiter der J.u.n.g.S. Leipzig engagiert. Er kümmert sich leidenschaftlich um unseren SocialMedia Auftritt, vertritt den Verein im CSD-Plenum und ist zusammen mit Susann für die Personalverwaltung zuständig.

Max Gramm, M.A. Vorstand
  • kontakt@rosalinde-leipzig.de
Max Gramm

Seit Oktober 2013 ist Max im RosaLinde Leipzig e.V. vertreten. Angefangen hat er im Bildungs- projekt – liebe bekennt farbe! und engagiert sich seitdem im Arbeitskreis ‘Veranstaltung’ und dem CSD Leipzig. Im Oktober 2016 wurde er von den Mitgliedern zum Vorstand gewählt und ist für die Mitgliederverwaltung sowie das Monats- programm zuständig.

Susann Eube, M.Sc. Vorstand
  • kontakt@rosalinde-leipzig.de
Susann Eube

Susann engagiert sich seit 2013 im Verein. Nach knapp vier Jahren im Schulprojekt ist sie 2017 zum Vorstand gewählt worden. Zuvor hat sie an der Universität Leipzig ein Masterstudium in Sustainable Development (M.Sc.) absolviert. Im Verein ist sie für die Koordination der Gruppen, die sich regelmäßig im Verein treffen, und zusammen mit Sebastian für die Personalverwaltung zuständig.

Gerda Matzel, FÄ (Innere Medizin) Vorstand
  • kontakt@rosalinde-leipzig.de
Gerda Matzel

Gerda wurde im August 2017 in den Vorstand kooptiert. Sie initiierte und leitet den Stammtisch für queere Menschen in Gesundheitsberufen, welcher sich seit November 2016 regelmäßig in unseren Räumen trifft. Außerdem engagiert sie sich für das Queer Refugees Network Leipzig. Als Fachärztin* für Innere Medizin und Notärztin* legt sie einen großen Fokus auf LGBTI* im Kontext von Medizin und möchte diesen Themenbereich im Verein weiter ausbauen.

Julia Prokoph, B.A. Vorstand
  • kontakt@rosalinde-leipzig.de

Julia arbeitet als Sozialarbeiterin (B.A.) mit unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten. Ihren ersten Kontakt mit der RosaLinde hatte sie als Praktikantin im Queer Refugees Network und wurde im April 208 in den Vorstand aufgenommen. Ihr Aufgabenbereich im Verein umfasst die Mitgliederverwaltung sowie die Koordination der Bar/des Vereinscafés.

Mitarbeiter*innen

Christian Roßner, Dipl.-Geogr. Projekt- und Vereinskoordination
  • christian.rossner@rosalinde-leipzig.de
  • 0341 879 01 73
Christian Rossner

Christian ist seit 2000 im Verein tätig. Anfangs hat er ehrenamtlich hinterm Tresen des Vereinscafés gearbeitet. Von 2008 bis 2011 war er Vorstandsmitglied. Nun ist er als Projekt- und Vereinskoordinator tätig und unterstützt die Projekte und den Vorstand bei ihrer Arbeit. Außerdem vertritt er den Verein im Vorstand des LAG Queeres Netzwerk Sachsen e.V. Christian ist zudem Datenschutzbeauftragter des Vereins.

Tammo Wende, Mag., M.A. Beratung
  • beratung@rosalinde-leipzig.de
  • 0341 879 69 82
Tammo Wende

Tammo gehört seit 2009 zum Team des RosaLinde Leipzig e.V. Als Soziologe und Erziehungswissenschaftler ist er primär für die Beratung zuständig. An der Hochschule Merseburg absolvierte er den Master Angewandte Sexualwissenschaft (M.A.).

Stefanie Krüger, Dipl.-Päd. Liebe bekennt Farbe!
  • bildung@rosalinde-leipzig.de
  • 0341 879 01 73
Stefanie Krüger

Steff hat Erziehungswissenschaft in Halle studiert. Nach anfangs ehrenamtlicher Arbeit im Bildungsprojekt liebe bekennt farbe! und der hauptamtlichen Koordination seit Februar 2013, widmet sie sich seit Mai 2018 schwerpunktmäßig der Erwachsenenbildung und Einzelkooperationen mit Schulen.

Manuela Tillmanns, Mag., M.A. Qu(e)er durch Sachsen
  • umlandberatung@rosalinde-leipzig.de
  • 0341 879 01 73
Manuela Tillmanns

Manuela studierte Sonderpädagogik in Köln und absolvierte berufsbegleitend den Master Angewandte Sexualwissenschaft (M.A.) an der Hochschule Merseburg. Seit November 2016 koordiniert und gestaltet sie* das Projekt Qu(e)er durch Sachsen – Mobile Beratung im ländlichen Raum beim RosaLinde Leipzig e.V.

Sabrina Latz, M.Sc. Queer Refugees Network
  • refugees@rosalinde-leipzig.de
  • 0341 392 94 67 22
Sabrina Latz

Sabrina hat Psychologie (M.Sc.) in Leipzig studiert. Nun koordiniert sie seit Mai 2016 das Queer Refugees Network und bietet Begleitung und Beratung für Geflüchtete an.

Anna Weißig, M.Sc. Queer Refugees Network
  • refugees@rosalinde-leipzig.de
  • 0341 392 94 67 22
Anna Weißig

Anna hat Psychologie (M.Sc.) an der Universität Leipzig studiert. Im Queer Refugees Network Leipzig war Anna 2016 zunächst im Rahmen eines Praktikums, später ehrenamtlich und seit 2017 hauptamtlich tätig.

Martina Schwerdtner, Dipl.-Soz.-Arb. (FH) Queer Refugees Network
  • Tine.Schwerdtner@rosalinde-leipzig.de
  • 0341 39 29 46 722

Martina studierte Soziale Arbeit in Thüringen und Argentinien (Dipl. (FH)) und absolvierte berufsbegleitend eine Fortbildung zur Systemischen Beraterin und Therapeutin. Im Queer Refugees Network bietet sie seit Mai 2018 Beratung und Begleitung für Geflüchtete an.

Paul Dombrowski, B.A. Liebe bekennt Farbe!
  • schulprojekt@rosalinde-leipzig.de
  • 0341 879 01 73

Paul hat Theater- & Kulturwissenschaften studiert und war lange Zeit ehrenamtlich in unserem Bildungsprojekt “Liebe bekennt Farbe” tätig. Seit Mai 2018 ist Paul nun hauptamtlicher Ansprechpartner für das Bildungsprojekt!

Lea Fischer Praktikant*in
  • praktikum-refugees@rosalinde-leipzig.de

Lea ist von April bis Mitte Juni Praktikant*in im Queer Refugees Network. Das Praktikum ist Teil ihres Studiums der Sozialen Arbeit an der Hochschule Merseburg.

Marielle Post Praktikantin
  • praktikum@rosalinde-leipzig.de

Jelle macht von März bis Mitte Juli ein Praktikum in unserem Schulprojekt “Liebe bekennt Farbe“. Dieses Praktikum absolviert sie im Rahmen ihres Studium der Sozialen Arbeit an der Fachhochschule in Erfurt.

Eleonora Dutton, B.A. Praktikant*in
  • praktikum-beratung@rosalinde-leipzig.de

Leo studiert an der Universität Halle Erziehungswissenschaft im Master und ist von Mai bis Ende Juli Praktikant*in innerhalb der Beratung und beim Projekt Que(e)r durch Sachsen. Begleitend macht sie eine Weiterbildung im Bereich Psychodrama.

Awards

supported by

Amt für Jugend, Familie und Bildung
der Stadt Leipzig

Sozialamt der Stadt Leipzig