Verein

Leitbild

Unser Verein existiert seit 1989. Wir setzen uns gegen Diskriminierungen rund um Geschlechtlichkeiten und sexuelle Orientierungen, wie Homo-, Inter*, Bi- und Trans*feindlichkeit ein. In unserer Arbeit thematisieren wir die Probleme u.a. von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans, Inter*, und  (LSBTIQA*), kämpfen für ihre Rechte und bauen damit Vorurteile ab.   Die Menschen, die sich im RosaLinde weiterlesen..

Praktikum

Praktikumsstelle gesucht?   Wir bieten momentan zwei Möglichkeiten für Praktika an, zum einen im Bildungsprojekt „liebe bekennt farbe!“ und zum anderen im Queer Refugees Network.   Voraussetzungen: Studium der Sozialen Arbeit, Erziehungswissenschaft, Psychologie o.ä. Praktikumsdauer mindestens drei Monate Pflichtpraktikum im Rahmen des inhaltliche Vorkenntnisse zu den Bereichen sexuelle Identität und Schule/Bildung bzw. Flucht und Asyl weiterlesen..

Selbstverständnis

Der RosaLinde Leipzig e.V. vertritt eine eindeutig -politische und feministische Haltung. Wir beziehen alle geschlechtlichen Identitäten und sexuelle Orientierungen und Begehrensformen ein – mindestens aus den Spektren , und Identitäten, , und Identitäten, Personen, lesbisch, bi, schwul, lebenden und liebenden, -, – sowie -sexuellen Menschen. Begehren, das sich an Minderjährige, nicht einwilligungsfähige Personen oder Tiere richtet, weiterlesen..