Die Schwerpunkte „TransLesBiSchwule Begegnung, Bildung und Beratung“ etablierten sich

Die Schwerpunkte „TransLesBiSchwule Begegnung, Bildung und Beratung“ etablierten sich

Durch personelle Neubesetzung und Stellenschaffung in den Bereichen Beratung und Bildung kommt es zu einer Professionalisierung des Angebots und zu einer engeren Vernetzung, zum Beispiel mit dem Arbeitskreis Sexualpädagogik Leipzig, aber auch mit regionalen Vereinen sowie Fachärzt*innen. Ebenso wurde die bisherige Arbeit verstetigt. Die Bereiche Bildung und Beratung, welche auch den Untertitel sowie das Vereinslogo zieren, etablierten sich damit als neue Schwerpunkte des Vereins. Durch die zunehmende Professionalisierung und steigende Anerkennung sind auch die Besuchszahlen wieder deutlich gestiegen, so dass auch der Bereich Begegnung wieder an zunehmender Bedeutung gewann. Außerdem etabliert der Verein eine von 2013 an jährlich stattfindende Demonstration zum IDAHIT* am 17. Mai. Leipzig wird so die erste Stadt in Deutschland, die mit dem „I“ im Namen für die Sichtbarkeit intergeschlechtlicher Menschen sorgt.

Awards

supported by

Amt für Jugend, Familie und Bildung
der Stadt Leipzig

Sozialamt der Stadt Leipzig