Bildung

Fortbildungen

Das Bildungsprojekt „liebe bekennt farbe!“ bietet Fortbildungen für folgende Zielgruppen: Studierende Lehramt, Soziale Arbeit, Erziehungswissenschaft o.ä. Referendar*innen Lehramt Lehrkräfte Erzieher*innen, auch Auszubildende pädagogische Fachkräfte in der Kinder- und Jugendhilfe Ehrenamtliche im sozialen Bereich   Folgende Themen können in den Fortbildungen ein Rolle spielen: Grundwissen sexuelle Orientierungen und Geschlechtlichkeiten Thematische Vertiefungen, z.B. zu Transgeschlechtlichkeit Sensibilisierung für weiterlesen..

Regenbogen-AGs

Wir begleiten die Gründung von regelmäßig stattfindenden Arbeitsgruppen an Schulen, z.B. im Rahmen des Ganztagsangebots. In Regenbogen-AGs können sich interessierte Schüler*innen inhaltlich mit Themen rund um sexuelle Orientierungen und Geschlechtlichkeiten auseinandersetzen. Jugendliche im Coming-out-Prozess finden hier außerdem einen Schutzraum und werden in ihrer Identitätsentwicklung unterstützt. Mit verschiedenen Aktionen kann die AG das Schulklima positiv beeinflussen weiterlesen..

Schule queer gedacht

  Schule queer gedacht – Das Online-Bildungsformat des RosaLinde Leipzig e.V.   Queere Themen werden zunehmend sichtbarer an Schulen, was auf eine erhöhte gesellschaftliche Sensibilität für unterschiedliche Dimensionen sozialer Ungleichheit einerseits und auf die verstärkte Sichtbarkeit von queeren Jugendlichen andererseits zurückgeführt werden kann. Doch was bedeutet es eigentlich für junge Menschen, in dieser Phase ihres weiterlesen..

Liebe bekennt Farbe!

Mit vielfältigen Methoden im Gepäck besuchen junge Menschen (18-27 Jahre), die selbst schwul, lesbisch, bisexuell, asexuell und/oder transident leben, Schulklassen und bieten durch persönliche Gespräche die Möglichkeit, sich mit dem Thema sexuelle Identität auseinanderzusetzen. Dabei stehen Fragen zu Coming-out und Geschlechterrollen ebenso im Mittelpunkt wie Vorurteile und Erfahrungen mit Diskriminierung. Die Schüler*innen bekommen nicht nur weiterlesen..