Herzlich Willkommen auf der Website des Rosalinde Leipzig e.V.

Auf Grund des hohen Beratungsaufkommens ist für die Vereinbarung von Beratungsterminen für die Beratung in Leipzig und für die Beratung im Umland mit einer Wartezeit von 6-8 Wochen zu rechnen.

 

Unsere Gruppen treffen sich zum Teil wieder in unseren Räumlichkeiten, manche draußen, andere online. Was gerade der aktuelle Stand ist, können wir euch nicht sagen, da die Gruppen autonom funktionieren. Bitte wendet euch per Mail an die jeweiligen Gruppenleitungen unter dem Reiter "Begegnung" und Auswahl der entsprechenden Gruppe.

 

STELLENAUSSCHREIBUNGEN

Teilzeitstelle im Bereich Öffentlichkeitsarbeit / Presse / Grafik

Honorarkräfte für Leitung Regenbogen-AGs

 

NEUES FORMAT (mehr Infos per Klick auf das Bild):

 

Neue Adresse: Seit September 2019 sind wir in der Demmeringstr. 32 in Leipzig-Lindenau zu finden.

Wir sind ein Verein für queere Begegnung, Bildung und Beratung. Unsere Angebote und Aktivitäten richten sich vor allem an lesbische, schwule, bisexuelle, trans*- und intergeschlechtliche, sowie queere und asexuelle/aromantische Personen (kurz: LSBTIQA*). Darüber hinaus beraten wir auch Familien, Angehörige sowie Multiplikator*innen.

 

Auf unserer Website könnt ihr aktuelle Entwicklungen unserer Vereinstätigkeiten verfolgen, euch über unsere Angebote informieren, unsere Projekte kennenlernen sowie mit uns zu vielfältigen Belangen und Beratungsanfragen Kontakt aufnehmen. Ebenso findet ihr verschiedene Möglichkeiten der Beteiligung, wenn ihr bei uns mitmachen wollt.

 

Was wir anbieten:

  • umfassende psychosoziale Beratung in Leipzig
  • sowie in den Landkreisen Nordsachsen, Landkreis Leipzig und Mittelsachsen als aufsuchende Beratung
  • auch für Geflüchtete und Menschen mit Migrationsgeschichte
  • Bildungsveranstaltungen für Schulen
  • individuelle Workshop- und Fortbildungsformate
  • Begleitung von Regenbogen-AGs an Schulen
  • Gruppentreffen zu unterschiedlichen Themen
  • (räumliche) Möglichkeiten für Begegnung und Austausch
  • Veranstaltungen zu Themen rund um geschlechtliche Identitäten, sexuelle Orientierungen und queere Lebensweisen
  • politische und kulturelle Angebote

 

Details zu unseren Aktivitäten, Projekten und Arbeitsbereichen findet ihr gesondert unter den jeweiligen Rubriken. Der Zugang zu unseren Räumen sowie die Toilette sind barrierefrei (Aufzug im Hof).

 

Schaut vorbei, macht mit, unterstützt uns! Wir freuen uns über jedes Engagement, auf euch und eure Ideen!

Mittwoch, 23. Juni 2021 14:36 Uhr

Letzte Woche haben wir in der dritten Ausgabe von „Schule queer gedacht“ gemeinsam hinter die Kulissen des Bildungsprojekts geschaut: Wie ist unser Projekt aufgebaut, welche Ziele haben wir und wie fühlt es sich an, mit der eigenen Biografie zu arbeiten? Diese und weitere Fragen beantworten ein ehrenamtlicher Teamer und die Projektleitung Julika Prantner-Weber. Die Videoaufzeichnung könnt ihr nun bei YouTube sehen. ... weiterlesenweniger lesen
Auf Facebook ansehen

Mittwoch, 23. Juni 2021 14:15 Uhr

WORKSHOP IM RAHMEN DER CSD Leipzig -WOCHE IN LEIPZIG________________JETZT ANMELDEN!Wir arbeiten entlang des Paradoxons mit dicken*fetten* Körpern nicht Teil der Mehrheitsgesellschaft zu sein, daher oft nicht mitgedacht zu werden und doch gleichzeitig sehr sichtbar zu sein. Was ist Fett-Akzeptanz ist, warum brauchen wir sie? Wie strukturiert ständige Kritik am dicken Körper (fat shaming) unsere Gesellschaft? Die Diskriminierung gegenüber dicken*fetten* Menschen weist oft Parallelen und Überschneidungen Queerfeindlichkeit auf. Wir schauen uns die Schnittmengen an, diskutieren in Kleingruppen und gehen zusammen in die Körperarbeit.Der Workshop richtet sich an die Personen, die das Thema tangiert: Alle!WANN? 12.07.2021, 16:30 -18:30 UhrWO? ELEMENT OST | Schulze-Delitzsch-Str. 19 in 04315 Leipzigkostenfrei!Verbindliche Anmeldung via schulprojekt@rosalinde-leipzig.deMit freundlicher Unterstützung der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen e.V. ... weiterlesenweniger lesen
Auf Facebook ansehen

Dienstag, 22. Juni 2021 15:00 Uhr

Neues Orga-Team für die JuNIT des Rosalinde e.V. gesucht!Die Jugendgruppe für nicht-binäre, inter* und trans* Menschen der RosaLinde (kurz JuNIT) sucht ab August ein neues ehrenamtliches Orga-Team von mindestens zwei Personen zwischen 18 und 27 Jahre (ggf. auch etwas älter). Die Gruppe besteht seit fast drei Jahren und trifft sich regelmäßig jeden 1. Montag und 3. Samstag im Monat. Bisher haben wir die Treffen mal als Gesprächsrunde gestaltet, mal als Ort, um zusammmenzukommen und Spiele zu spielen - es war immer ein schöner Raum für Austausch und Empowerment. Auch andere Formate sind möglich und ihr könnt eure Ideen einbringen!Bei Interesse meldet euch bis zum 30.06 unter junit@rosalinde-leipzig.de. Besonders wollen wir inter* und transfeminine Menschen ermutigen, Teil der Orga zu werden.Bis zur Übergabe würden wir als Orga-Team unsere gesammelten Erfahrungen der letzten Jahre natürlich an das neue Team weitergeben und auch für generelle Fragen was unsere Orga-Tätigkeit betrifft, stehen wir gerne zur Verfügung.Wir freuen uns schon auf alle Interessierten! ... weiterlesenweniger lesen
Auf Facebook ansehen

Mittwoch, 16. Juni 2021 9:29 Uhr

Chronik-FotosDie Lehrer und Schüler lassen sich davon aber nicht unterkriegen: Eine neue Fahne soll jetzt noch länger an der Schule hängen als ursprünglich geplant. ... weiterlesenweniger lesen
Auf Facebook ansehen

Dienstag, 15. Juni 2021 13:15 Uhr

Chronik-FotosDer DFB wirbt gerne mit Diversity. Dann zeigt doch mal, wie ernst ihr es damit meint. Wir haben da einen Vorschlag für das Spiel gegen Ungarn...#regenbogenDFB ... weiterlesenweniger lesen
Auf Facebook ansehen

Dienstag, 08. Juni 2021 13:45 Uhr

Für unser Team suchen wir spätestens zum 01.08.2021 eine Person für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit / Presse / Grafik. Alle weiteren Infos findet ihr hier: bit.ly/3g3KFNm ... weiterlesenweniger lesen
Auf Facebook ansehen

Freitag, 04. Juni 2021 18:30 Uhr

Empfehlung des Monats Unsere Empfehlung im Monat Juni soll mehr Sichtbarkeit für Intergeschlechtlichkeit schaffen. Mit ihrem brandneu erschienen Buch “INTER - ein Handbuch über Intergeschlechtlichkeit” schafft Carolin Fritzsche mehr Verständnis, klärt Fachbegriffe und öffnet einen Diskurs über Intergeschlechtlichkeit im binären Geschlechtersystem. Das Buch richtet sich an alle Menschen, welche sich für Intergeschlechtlichkeit interessieren, an Betroffene und Angehörige. Für die inhaltliche Ausgestaltung arbeitete die Autorin dabei mit dem Verein “Intersexuelle Menschen e. V.” und der Organisation “Die dritte Option” zusammen. Die Autorin und Grafikerin verleiht ihrem Handbuch durch ein aufwendiges, modernes Design das gewisse Extra und kreiert einen Raum, in dem intergeschlechtliche Menschen endlich in den Vordergrund gestellt werden!Für einen solidarischen Umgang mit Intergeschlechtlichkeit!--Bild 1: Empfehlung des MonatsBild 2: Buchcover "INTER - ein Handbuch über Intergeschlechtlichkeit" ... weiterlesenweniger lesen
Auf Facebook ansehen

Freitag, 04. Juni 2021 15:12 Uhr

Basisworkshop: Sexuelle Orientierungen und Geschlechtlichkeiten als Themen in der Sozialen Arbeit (online)Mo, 21.06.21 und Di, 22.06.21jeweils 13.00-16.30 Uhrvia ZoomWeitere Informationen und Anmeldung via forms.gle/ivGG7iJW9UZ8udLt6Vertiefungsworkshop: Queere Lebensrealitäten (Präsenz)Mi, 30.06.2114.00-18.30 UhrDemmeringstr. 32, 04177 Leipzig-LindenauWeitere Informationen und Anmeldung via forms.gle/4tTJHj9mn6HiRJ738 ... weiterlesenweniger lesen
Auf Facebook ansehen

Donnerstag, 03. Juni 2021 10:42 Uhr

Das Queer Refugees Network hat zum 01.07.21 eine weitere Stelle zu besetzen. Bewerbungsfrist ist der 10.06.21. Alle wichtigen Infos findet ihr hier: t1p.de/tb5w ... weiterlesenweniger lesen
Auf Facebook ansehen

So kannst du uns finden

RosaLinde Leipzig e.V.
Demmeringstr. 32
04177 Leipzig
 

Straßenbahn Line 7, 8, 15 und Bus Linie 74, 130 und 131, Haltestelle Lindenauer Markt
 

Der Zugang zu unseren Räumen sowie das WC sind barrierefrei.

Unsere Kontaktdaten

Telefon 0341 879 69 82 (Beratung)
0341 879 01 73 (sonstige Anfragen)
0341 392 94 67 22 (Queer Refugees Network Leipzig)
Schreib uns eine Nachricht

E-Mail-Adressen der Vorstände sowie Mitarbeiter*innen bzw. Projekte unter Verein > Mitarbeiter*innen!

 

Bei Verwendung des Kontaktformulars bitte entsprechende E-Mail auswählen, vor allem wenn es sich um Beratungsanfragen handelt!